Aktivitäten

Hier ist immer was los!

Action Day 

Neben einigen Stationen bei denen viel Geschick und Koordination erforderlich sind, wie zum Beispiel bei einem Hindernisparcours oder dem sogenannten Sportstacking, geht es bei anderen Stationen einfach nur um den Spaß. So konnten sich die Kinder zum Beispiel auf der 15 Meter langen und 3 Meter breiten Airtrack gefüllten Hüpfbahn austoben. Auch Klassiker wie Torwandschießen oder 4gewinnt XXL wurden ausprobiert. 

Tag der Naturparke am 26.Mai 2023


Alle Schüler/innen machten sich bei schönem Wetter auf in die Natur ! Die 1.Klasse errichtete zuerst im Schulgarten eine  Totholzhecke für Kleinstlebewesen und marschierte dann zum Kirschsortengarten! Die 2.Klasse war beim Neusiedlersee und forschte im Wasser nach Tieren! Die 3.Klasse erkundete den Schilflehrpfad entlang des Seekanals und informierte sich an den versch. Schautafeln! Die 4.Klassen hatten einen interessanten Vortrag über die Vielfalt der Kirschen und konnten Kostproben direkt vom Kirschbaum sowie den versch. Produkten aus der Kirsche probieren!

Upcycling - Was ist das?

Dieses Thema beschäftigte die 2. Klasse und auch die Kids des Tagesheims.
Was bedeutet Upcycling, womit und wie kann man mit vorhanden Produkten sinnvoll arbeiten? Es wird erkannt, dass eine Wiederverwertung von bereits vorhandenen Material ist und man somit nicht alles wegwerfen muss, sondern neue Dinge entstehen lassen kann. 
Und so war es auch! Schöne Dekorationsgegenstände wurden aus den alten Büchern und der Bibliothek hergestellt.

Wanderung zum Rosenberg 

Trockenrasen Gebiet in herrlicher Blumenpracht: Adonisröschen, Trauben- Hyazinthen, Zwerglilien, Kuhschellen 
 schön war es

Tiergarten Schönbrunn

Fahrt mit dem Zug nach Wien in den Tiergarten Schönbrunn mit der 2.Klasse...ein wunderschöner Tag mit interessanter Führung!

3D PicArt Museum

Die 1. Klasse durfte sich kreativ austoben im 3D PicArt Museum austoben.

Gefährliche Wanderschaft hautnah!

Die 1. Klasse MS besuchte einen Abschnitt des Amphibienschutzzaunes am Rande von Purbach. Sie lernten dabei die Herausforderungen kennen, die Kröten, Frösche, Unken, Molche u.a. bei ihrer jährlichen Wanderung zum Wasser bewältigen müssen. Amphibien sind weltweit vom Aussterben bedroht und müssen um jeden Preis geschützt werden. Auch im Naturpark Neusiedler See verschwinden immer mehr Arten von der Bildfläche. Durch diesen Besuch konnten die Kinder eine wichtige Maßnahme zum Erhalt des Artenschutzes kennenlernen. 

Vizelandesmeister RobertaCup

Unsere Mädchen der 4A sind am 8. und 9. März gegen die MS Stoob und die MS Rechnitz bei der Landesmeisterschaft des RobertaCup angetreten. Nach einem sehr spannenden und fairen Wettkampf durften wir den 2. Platz einstreifen.

Wir sind mega stolz auf unsere Mädls! 

Faschingsfest und Talentewettbewerb

1. Platz 

Talente Wettbewerb
Tik Tok Tanz

2. Platz 

Talente Wettbewerb
Klavierstück

3. Platz 

Talente Wettbewerb

mein kleiner grüner Kaktus

1. Platz 

Bestes Kostüm

Ritter

2. Platz 

Bestes Kostüm

Fantasie Hirsch

3. Platz

Bestes Kostüm
Clown

RobertaCup Regionalsieger

Die Mädchen aus der 4a Klasse durften heuer in Neusiedl an der Regionalausscheidung des RobertaCups teilnehmen und konnten am Ende von sich überzeugen. 
Wir freuen uns sehr im Landesfinale gegen die Besten des Mittel- und Südburgenlandes antreten zu dürfen. Wir geben alles! 

Mädchen in die Technik!

Escape Room

Im Rahmen des sozialen Lernens durfte sich die 1. Klasse in einem Escape Room versuchen.  Geheime Türen, Laser und brandneue Rätsel erwarteten die Kinder. 

Billard und Schachturnier

Vorweihnachtliche Stimmung gab es beim Besuch der Schachgruppe im Billardverein Eisenstadt. Die SchülerInnen spielten ein kombiniertes Sach- und Poolturnier und hatten dabei sehr viel Spaß. Vielen Dank an Familie Bitriol, unsere tollen Gastgeber. Favorit Jörg Bitriol brachte den Titel in der Kombination nach Hause.

Bilingualer Abend - Showtime 2022

Nach zweijähriger Zwangspause durften unsere SchülerInnen beim Bilingualen Abend heuer wieder ihre Englisch- und Präsentationskenntnisse unter Beweis stellen. Neben englischen Sketches wurden auch Tänze und Lieder präsentiert. Die Eltern der ersten Klasse organisierten ein Buffet und einige unserer ukrainischen Schülerinnen verkauften handgemachte Weihnachtsgeschenke. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Tag der offenen Tür 2022

Beim Tag der offenen Tür 2022 präsentierte sich unsere Schule schaurig schön. Unsere jungen BesucherInnen lösten Rätsel, knackten Codes und lernten so spielerisch unsere tolle Mittelschule kennen. Wie bei einem sogenannten "Escape Room" arbeiteten sich die Kinder durch sämtliche Stationen. Außerdem waren die MittelschülerInnen verkleidet und die Dekoration der Schule verströmte herbstlich gruselige Stimmung.

Moodboards zum Thema „Herbst“

Kreation der 3. Klasse

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

NANU - Projekt

Die Kinder der 1. und 2. Klasse marschierten am 24. Oktober gemeinsam mit Betreuern des Burgenländischen Naturschutz in den bunten Herbstwald in der Nähe des Klosters am Spitz. Mit Glasbehältern galt es Insekten oder andere Bewohner des Waldes ein  zu fangen und zu bestimmen.  Mit Pflanzen,  Steinen, Rinde und Gras wurden bunte Bilder am Boden gelegt. Den Kindern hat der lehrreiche Vormittag sehr gut gefallen,  denn auch das Wetter meinte es gut mit uns. Ein großer Dank geht an die Betreuer von NANU für die Umsetzung des Projektes!

UNESCO Projekt: "Purbach macht blau"

Im Rahmen des UNESCO Projektes "Purbach macht blau" besuchten die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen am 3.10. die Blaudruckerei Koo in Stoob. Dabei erfuhren sie nicht nur wissenswertes über das Blaudruck Handwerk, sondern lernten nebenbei auch einiges über nachhaltige Textilwirtschaft. Im Werkunterricht wird jetzt noch der Blaudruck Stoff verarbeitet.

Fotoworkshop 

Als Profifotograf mit über 8 Jahren Coaching Erfahrung weiß Profifotograf Martin Winkler genau, wie er gezielt und effektiv dabei helfen kann Fotos zu machen, die das Auge begeistern und das Fotografenherz höher schlagen lässt! Die Ergebnisse unserer Schüler und Schülerinnen konnten sich sehen lassen.

nanu?!  Wer sitzt denn hier? Was fliegt denn dort? Wo kommt denn das wohl her?

Die Schüler:innen der ersten und zweiten Klasse waren am Mittwoch (28. September)  NICHT ALLEIN. Zuerst teilten sie ihren Klassenraum mit heimischen und nicht heimischen Insekten. Mikroskope halfen ihnen dabei, jedes noch so kleine Detail dieser Tierchen zu erforschen. Danach ging es in die Natur.
Ein paar Schritte ins Freie genügten, um  versteckte Lebewesen zu entdecken. Ausgerüstet mit Becherlupen und Fangnetzen erforschten  die Kids die spannende Umgebung.